Film ab-Seminare zu Migrationsgeschichten

Mein Land - Zeit für Zukunft

Film ab für erfolgreiche Migrationsgeschichten

Wir freuen uns in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) in 2014 und 2015 zwei Film-Projekte durchführen zu können. Gefördert werden die Projekte durch das Programm "Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

"Film ab für erfolgreiche Migrationsgeschichten" wird über die TGD im Rahmen des Programms „MeinLand – Zeit für Zukunft“ gefördert.

Das Projekt bietet Jugendlichen die Möglichkeit Interviewfilme über (berufliche) Erfolgsgeschichten von Migrant_innen zu produzieren. Mit dem Projekt erfolgen vielschichtige Kompetenzstärkungen und das Empowerment marginalisierter Jugendlicher. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit der Bedeutung von Migrant_innen in unserer Gesellschaft. Es kommt zur Aufwertung ihres sozialen Umfelds, was Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein und die Sicht auf gesellschaftliche Partizipationsmöglichkeiten hat.


Durch das Führen von Interviews stärken die Jugendlichen ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen. Zudem erwerben sie medienpädagogische Kompetenzen beim digitalen Dreh und Schnitt ihrer Filme.

"Film ab für Pankow als Migrationsbezirk"

Das Projekt bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich filmisch mit dem Thema Pankow als Migrationsbezirk auseinander zu setzten: Wie sehen Migrationsgeschichten und der Pankower Alltag von Geflüchteten und nicht-deutschen Europäerinnen aus? Wie gestaltet sich das Zusammenleben in Pankow? Wie geht die herkunftsdeutsche Bevölkerung mit dem Wandel um? Die Recherche-Ergebnisse werden in Interview- oder Kurzfilmen verarbeitet.


Einige der entstandenen Filme können Sie hier anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCbvRs8yz7PmbNw9XHdNilFg


  • Türkische Gemeinde Deutschland
  • Kultur macht stark